Grundlegende Präventionsmassnahmen im Kampf gegen COVID-19

Enfermedad por Coronavirus

LWir laden Sie ein, sich über vorbeugende Maßnahmen gegen COVID-19, eine kürzlich entdeckte Coronavirus-Krankheit, zu informieren. Sowohl das neue Virus als auch die Krankheit waren vor Beginn des Ausbruchs im Dezember 2019 in Wuhan, China, unbekannt.

Die häufigsten Symptome sind Fieber und Atemwegsbeschwerden (Husten, Atemnot). In schwereren Fällen kann die Infektion zu Lungenentzündung, Atem- und Nierenversagen und sogar zum Tod führen.

Deshalb ist es entscheidend, die grundlegenden Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 im Gesundheitswesen zu verstärken und die Ausbreitung dieser schrecklichen Krankheit zu verhindern.

Waschen Sie sich häufig die Hände

Waschen Sie Ihre Hände häufig mit einem alkoholhaltigen Händedesinfektionsmittel oder mit Seife und Wasser.

Waschen Sie Ihre Hände häufig mit einem alkoholhaltigen Händedesinfektionsmittel oder mit Seife und Wasser.

Warum? Das Waschen der Hände mit einem alkoholhaltigen Handdesinfektionsmittel oder mit Seife und Wasser tötet das Virus ab, wenn es sich auf den Händen befindet.

Maßnahmen zur Atemwegshygiene ergreifen

Medidas prevención COVID-19 higiene respiratoria

Wenn Sie husten oder niesen, bedecken Sie Mund und Nase mit dem gebeugten Ellbogen oder einem Taschentuch; werfen Sie das Taschentuch sofort weg und waschen Sie Ihre Hände mit einem alkoholhaltigen Handdesinfektionsmittel oder mit Seife und Wasser.

Warum? Das Abdecken von Mund und Nase während eines Hustens oder Niesens verhindert die Verbreitung von Keimen und Viren. Wenn Sie in Ihre Hände niesen oder husten, können Sie die Gegenstände oder Personen, die Sie berühren, kontaminieren.

Soziale Distanzierung beibehalten

Medidas prevención COVID-19 Distanciamiento social

Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen ein, insbesondere zu Personen, die husten, niesen und Fieber haben.

Warum? Wenn jemand mit einer Atemwegserkrankung, wie z.B. einer 2019-nCoV-Infektion, hustet oder niest, projiziert er oder sie winzige Gesten, die das Virus enthalten. Wenn sie zu nahe kommen, können sie das Virus einatmen.

Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund zu berühren

Warum? Die Hände berühren viele Oberflächen, die mit dem Virus infiziert sein könnten. Wenn Sie mit Ihren kontaminierten Händen Ihre Augen, Nase oder Ihren Mund berühren, können Sie das Virus von der Oberfläche auf sich selbst übertragen.

Wenn Sie Fieber, Husten und Atembeschwerden haben, suchen Sie frühzeitig einen Arzt auf

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie in ein Gebiet mit hoher Infektionsrate gereist sind, in dem das Coronavirus COVID-19 gemeldet wurde, oder wenn Sie engen Kontakt zu einer Person hatten, bei der der Verdacht besteht, dass sie infiziert ist oder Atemwegssymptome hat.

Warum?Wann immer Sie Fieber, Husten und Atembeschwerden haben, ist es entscheidend, sofort ärztliche Hilfe aufzusuchen, da diese Symptome auf eine Atemwegsinfektion oder eine andere ernste Erkrankung zurückzuführen sein können. Atmungssymptome mit Fieber können verschiedene Ursachen haben, und je nach Ihrer Reisegeschichte und Ihren persönlichen Umständen kann COVID-19 eine davon sein.

Angesichts der Geißel dieser neuen Krankheit müssen wir alles in unserer Macht Stehende tun, um ihre Übertragung und Ausbreitung zu verhindern. Gegenwärtig ist es ganz entscheidend, die Prävention fortzusetzen und die soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten, um den Kampf gegen COVID-19 zu gewinnen.

Quelle: Weltgesundheitsorganisation